Jugendreise Kongress 2017-10-27T14:43:37+00:00

Deutscher Jugendreise Kongress am
09.11.2017

& Jahresversammlung Reisenetz am 10.11.2017

Der erste Deutsche Jugendreise Kongress findet unter der Schirmherrschaft von Ilse Aigner statt, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretende Ministerpräsidentin.

08.11.17

  • 11:00 – 16:00 Uhr QUALITÄTSAUSSCHUSS 16:30 – 18:00 Uhr Reisenetz for Beginners & MV Vorbereitung

09.11.17

186
  • JUGENDREISE KONGRESS
  • Preis netto für Mitglieder

10.11.17

  • 9:30 – 13:30 Uhr MITGLIEDER VERSAMMLUNG

Programm
des Kongresstages
09.11.17
am Schliersee

ab 9:00 Uhr

Eingangsbereich Vitalwelt Schliersee

Check-in im Reisenetz Tagungscafé

10:00-10:45 Uhr

Bauerntheater

Begrüßung und Eröffnung des ersten Jugendreise Kongress.
Feierliche Übergabe der Zertifikate an die ersten Deutschen Jugendreise Destinationen Schliersee und ARBERLAND .

10:45-11:30 Uhr

Bauerntheater

Keynote: „Wie die Jugend wirklich tickt.. – Trendsetter oder Neo-Spießer?“

Jugendtrendforscher Philipp Ikrath Mehr Informationen

Philipp Ikrath ist 1980 in Wien geboren, studierte Theaterwissenschaften und Germanistik und absolvierte die Fachhochschule für Marketing und Sales. Seit 2005 ist er Studienleiter bei tfactory Hamburg, seit 2007 in deren Geschäftsleitung sowie seit 2012 auch Gesellschafter der tfactory sowie der wissenschaftliche Leiter von Jugendkulturforschung.de – Jugendkulturforschung und Kulturvermittlung e.V.

Neben seiner Forschungs- und Vortragstätigkeit für verschiedene Organisationen und Vereine im deutschsprachigen Raum und der Lehrtätigkeit an der Hochschule Merseburg Fachbereich Soziale Arbeit. Medien. Kultur ist Philipp Ikrath für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Aktuelle Fachpublikation: 
2013 veröffentlichte er gemeinsam mit Bernhard Heinzlmaier das Buch „Generation Ego. Die Werte der Jugend im 21. Jahrhundert“
Im Herbst 2015: „Hipster. Trendsetter und Neo-Spießer“

Projekte (Auswahl):
2015 / 2016: „Bilder im Web“ Untersuchung zum Umgang mit Bildern in digitalen Räumen – im Auftrag von ÖIAT und ISPA
2014 / 2015: Pilotprojekt „Abwanderung Jugendlicher aus ländlichen Räumen“ – Modellprojekt des Regionalmanagements und des Regionalen Jugendmanagements Obersteiermark Ost; gefördert durch das Bundeskanzleramt
2013: „(Online-) Glücksspielen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Österreich“ – eine Grundlagenstudie zum Thema Jugend und Glücksspiel – gefördert durch die Casinos Austria AG
2011: „Jugend-Wertestudie 2011“ – Grundlagenstudie gefördert durch die Arbeiterkammer Wien, Bundeskanzleramt, bmuk:k und BMASK 

11:45-12:30 Uhr

Bauerntheater

Europäische Jugendkarte (EYCA) – Endlich auch in Deutschland.

Präsentiert von EYCA Präsidentin Louise MacDonald (Young Scot) , Walter Groenen, Geschäftsführer von CJP und Ralf Olk Mehr Informationen

Seit über 30 Jahren gibt es die European Youth Card in mittlerweile 36 Ländern Europas. Sie bieten jungen Menschen die Möglichkeit, europaweit vergünstigte Angebote zu nutzen. Mehr als 60.000 Rabatte gibt es bereits, darunter attraktive Vergünstigungen bis zu 50% auf Museen, Restaurants, Festivals, Transportangebote u.a.. Aktuell gibt es europaweit ca. 6 Millionen aktive Karteninhaber. In Deutschland kommen ca. 18 Millionen potentielle Nutzer der Karte hinzu.

Das Reisenetz ist seit Juli 2017 das neueste Mitglied der European Youth Card Association und damit exklusiver Herausgeber der Karte in Deutschland.
Der offizielle Startschuss für die Jugendkarte in Deutschland fällt auf dem ersten Deutschen Jugendreisekongress. Prominent präsentiert von der Präsidentin des Verbandes, Louise MacDonald (Young Scot) und Walter Groenen, Geschäftsführer von CJP, EYCA Mitbegründer und Mitglied in den Niederlanden.

Im Anschluss an den offiziellen Start gibt es eine Einführung in die Perspektiven und Möglichkeiten, die sich für Deutsche Leistungsanbieter, Regionen und Junge Menschen auftun.

12:30 – 13:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Start die 1. Workshopphase
Jeweils drei Workshops finden parallel statt.

13:00-14:30 Uhr

Großer Tagungsraum
Vitalwelt Schliersee

„Milliardenmarkt Jugendreisen“

Referent: Jan Flörcken Mehr Informationen

Kinder und Jugendliche in Deutschland gehören zu den reiseaktivsten Gruppen überhaupt. Zählen wir nur Reisen ohne Begleitung von Eltern/Großeltern, sind es in diesem Segment jährlich 60 Mio. Mehrtages- und 452 Mio. Tagesfahrten, verbunden mit einem Gesamtumsatz von 52 Mrd. €.

13:00-14:30 Uhr

Tagungsraum
Basislager Schliersee

Webtexting – DAS WEBTEXT 1×1 INKL. RANKINGFAKTOREN 2017

Workshop mit Ines Eschbacher Mehr Informationen

Text ist nicht gleich Text. Und Webtext nicht gleich Webtext. Es gibt zahlreiche Gründe, warum Texte fürs Web anders aufbereitet werden müssen, als Texte in Drucksorten.
Einer davon ist, dass wir Inhalte im Web ganz anders konsumieren als in der Offline-Welt. Und noch wichtiger: Wir konsumieren Inhalte nicht mehr wie im Jahr 2014 oder 2015. Darum wurde das Webtext-Seminar im Jahr 2017 erneut vollständig aktualisiert und an die neuen Rankingfaktoren angepasst. Workshopleiterin Ines Eschbacher vermittelt einen komplettes Status Quo zu den Faktoren, auf die Google im Ranking wirklich Wert legt.

13:00-14:30 Uhr

Seminarraum
Vitalwelt Schliersee

Mitarbeiter führen, fördern und motivieren.

Workshop mit Renate Stolle Mehr Informationen

Wie „tickt“ mein Mitarbeiter – und was bedeutet das für mich als Führungskraft?
Nicht nur die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Gaste verändern sich, sondern auch die Bedürfnisse und das Lernverhalten Ihrer Mitarbeiter.

Was bedeutet das für mich als Führungskraft? An welchen Schlüsselkompetenzen sollte ich arbeiten?  Das erfahren Sie in diesem Workshop am Beispiel des wichtigen Themas  „Upselling bzw. Zusatzverkäufe“.

Zur Person Renate Stolle:

Werdegang:

  • Abitur, Ausbildung zur Hotelfachfrau
  • Qualitätsmanager für Dienstleister, Trainer-Ausbildung
  • Qualitäts-Coach und Qualitäts- Trainer Servicequalität Deutschland
  • Unter anderem für die DEHOGA Akademie Bade-Württemberg tätig

Berufliches:

  • Empfangschefin in verschiedenen Häusern einer Dt. Hotelkette
  • Projektleiter Qualitätsmanagement im Pre – Opening und anschließende Begleitung QM Hotellerie , Human Resources Manager Hotellerie
  • Seit 2002 Trainer und Coach

14:30 – 15:00 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr Start die 2.Workshopphase
Jeweils drei Workshops finden parallel statt.

15:00-16:30 Uhr

Großer Tagungsraum
Vitalwelt Schliersee

Weltweite Trends und Innovationen im Tourismus und die Auswirkungen auf den Jugendreisemarkt

Workshop mit Oliver Puhe Mehr Informationen

Mit einer kurzweiligen Zukunftsreise öffnet der touristische Trendkurator und Innovationscoach Oliver Puhe einen multioptionalen Möglichkeitsraum. Anhand von manifestierten Innovationen und Trends unserer Zeit werden die Teilnehmer in die Lage versetzt gemeinsam Konsequenzen von Entwicklungen auf den Jugendreisemarkt und Destinationen abzuleiten. Auf Basis einer trendbasierten Innovationsentwicklung durch die Teilnehmer entstehen daraufhin neue Anwendungen und Leistungen rund um die Gäste der Zukunft.

15:00-16:30 Uhr

Tagungsraum Basislager Schliersee

Qualität im Kinder – und Jugendreisen  

Workshop mit Helge Maul Mehr Informationen

2017 hat sich das Reisenetz in enger Zusammenarbeit mit der Jugendreise Akademie eG um die Weiterführung der verbandsübergreifenden Qualitätsarbeit bemüht. In einer Expertenrunde mit Vertretern aller wichtigen Institutionen wurde die Machbarkeit und Umsetzung einer gemeinsamen „Jugendreise Norm“ erörtert.

Ausserdem wurde in Zusammenarbeit mit Vertretern der gemeinnützigen Träger und Herausgeber der Jugendleiter Karte (Juleika) ein Curriculum für erfolgreiche Betreuerschulungen entwickelt. Die Einbindung von Schutzkonzepten zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in die Qualtitätskriterien des Reisenetz e.V. wird ein Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen dem Arbeitsfeld Kinder- und Jugendreisen und dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des Sexuellen Missbrauchs (UBSKM).

Die Ergebnisse aus all diesen Qualitätsprozessen werden im Rahmen eines Workshops präsentiert und gemeinsam mit den Teilnehmenden ausgewertet.

15:00-16:30 Uhr

Seminarraum
Vitalwelt Schliersee

Mit den Jugendkarten mehr Umsatz! Ein Beispiel aus den Niederlanden

Workshop mit Walter Groenen Mehr Informationen

Walter Groenen ist seit 2008 der Vorstand von Stichting Culturele Jongeren Paspoort (CJP) in Amsterdam. Fast jede Niederländer ist in den letzten 55 Jahre mit CJP aufgewaschen.
Was ist das Geheimnis von diesen erfolgreichen Organisation die die Kulturelle Partizipation von Jugendlichen in den Niederlanden fordert. Welche Instrumente hat sie um die Jugendkarte entwickelt und sind diese Erfahrungen auch zu nutzen in die Jugendreise Markt in Deutschland. Reise diesen Nachmittag mit Walter nach dem Land von Tulpen, Linda de Mol und Pragmatismus.
Das Workshop ist auf Deutsch mit Holländische Akzente, er spricht genauso so Deutsch wie früher Rudi Carrell.

16:30 – 17:00 Uhr Kaffeepause

17:00 Uhr Start die 3.Workshopphase
Jeweils drei Workshops finden parallel statt.

17:00-18:30 Uhr

Tagungsraum Basislager Schliersee

Vom Tourismus Amt zur Brand Community  – Wie die Digitalisierung den ländlichen Raum wirtschaftlich erfolgreicher macht.

Workshop mit Reinhard Lanner Mehr Informationen

Warum funktioniert das Marketing von gestern bereits heute nicht mehr?
Welches sind die relevanten Handlungsfelder?
Wie schaffen wir eine branchenübergreifende Beteiligung?
Wie managt man ein regionales Netzwerk?

Reinhard Lanner ist Managementcoach und Dozent an Fachhochschulen & Universitäten. Er hält zahlreiche Vorträge für Firmen, Verbände und an verschiedenen Bildungseinrichtungen zu den Themen New Work, New Management und Storytelling. Davor gründete und leitete er den Bereich „Digital Media & Online Marketing“ bei der Salzburger Land Tourismus Gesellschaft  und war Geschäftsführer von mehreren Tourismusorganisationen

17:00-18:30 Uhr

Seminarraum
Vitalwelt Schliersee

Suchmaschinenmarketing | SEO+SEA= SEM.

Workshop mit Constantin Rehberg Mehr Informationen

Constantin Rehberg arbeitet als Head of Online Marketing und E-Commerce bei A&O Hotels und Hostels. In seinem interaktiven Workshop gibt er Einblick in die tägliche Arbeit eines Digital-Media Verantwortlichen. Unter anderem werden dabei Inhalte wie „Kennzahlen und deren Interpretation“, „erfolgreiches Targeting in Social Media“ und „digitale Trends“ präsentiert und diskutiert.

17:00-18:30 Uhr

Großer Tagungsraum
Vitalwelt Schliersee

Klassenfahrten in Deutschland – Bedeutung – Chancen für Destinationen – Qualität.

Praxisnaher Workshop mit den wichtigsten Schulfahrtenveranstaltern Deutschlands. Moderation: Jana Pieper

Mehr Informationen
Klassenfahrten sind das umsatzstärkste Marktsegment im Kinder- und Jugendreisen und ein elementarer Bestandteil des Fachverbandes für Jugendreisen. Namhafte deutsche Schulreiseveranstalter erläutern die wirtschaftliche Bedeutung der Insititution Klassenfahrt, zeigen Chancen für Destinationen auf und beantworten Fragen zu Qualität und Sicherheit.

Referenten sind:  Herolé, alpetour, & DB Klassenfahrten

Die Location

Das wunderschöne Bauerntheater am bayrischen Schliersee!

In Google Maps öffnen

Vitalwelt Schliersee – Tagungslocation direkt am See!

In Google Maps öffnen

Basislager Schliersee – im Erlebnisraum Berg / Wald / See!

In Google Maps öffnen

Unterkünfte

(Vorschläge)

Da wir die Kontingente mit den Hotels nicht in Echtzeit abgleichen können, empfehlen wir zusätzlich booking.com beziehungsweise das Freimeldesystem der Kurverwaltung Schliersee zu nutzen.

In Google Maps öffnen
In Google Maps öffnen
In Google Maps öffnen
In Google Maps öffnen

Festlicher Gala-Abend!

Wir laden alle Teilnehmer herzlich zum festlichen Gala-Abend ins urige Bauerntheater Schliersee ein!
Es erwarten uns gute Musik, abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm und kulinarische Highlights.

Einlass: 19.30

Anreise

Reise Special mit der Deutschen Bahn von/nach München

Dank unseres langjährigen Mitgliedes DB Klassenfahrten, können wir allen Teilnehmenden des Jugendreise Kongresses ein Komplettpaket, bestehend aus:

  • Teilnahme am Jugendreise Kongress inkl. Tagungsverpflegung, Workshops, Teilnahme am Jugendreise Business Café und Getränke
  • Festlicher Galaabend im Bauerntheater inkl. Buffet
  • Bahnreise 1. Klasse bis München | Hin- und Rückfahrt von jeder deutschen Stadt

zum Sonderpreis von nur 265,00€ (für Reisenetz Mitglieder) und 365,00€ (für Nichtmitglieder) anbieten.

Die Weiterreise von München nach Schliersee erfolgt mit der privaten Bayerischen Oberlandbahn zum regulären Tarif.

Das Sonderangebot ist am 25.10. abgelaufen und leider nicht mehr buchbar.  

4 Gute Gründe

…warum Sie unsere Fachtagung besuchen sollten!

Der Deutsche Jugendreise-Kongress ist für mich die ideale Plattform um den deutschen Touristikern und der regionalen bayerischen Wirtschaft die wirtschaftliche Dimension unserer Branche zu demonstrieren. Besonders freue ich mich darauf, viele Tourismus schaffende aus anderen Destinationen mit unseren beiden Pilotdestinationen Schliersee und Arberland zusammen zubringen. Da entstehen neue Partnerschaften mit dem Reisenetz von ganz allein…

Jan Flörcken, BLSV-Haus BergSee

Das Reisenetz bietet mir die beste Gelegenheit, neue Menschen und Macher aus der Branche kennenzulernen und mich ungezwungen und freundschaftlich mit Ihnen auszutauschen. Diesen Mehrwert möchte ich weder auf beruflicher noch auf persönlicher Ebene missen.

Der 1. Deutsche Jugendreise Kongress ist die beste Gelegenheit des Jahres um über Trends rund um Jugendreisen am Laufenden zu sein, einen ersten Einblick in eine bedeutende Reisenische zu erhalten und zu den Themen Digitalisierung, Destinationen und Jugendreisequalität umfassend informiert zu werden. Schliersee wird am 09.11. zum Treffpunkt von Tourismusexperten, Wirtschaftstreibenden aus unterschiedlichen Branchen und Politik.

Der Deutsche Jugendreise-Kongress bietet aus meiner Sicht die sehr gute, sehr kompakte Chance teilweise extrem unterschiedliche Player der deutschsprachigen Kinder- und Jugendreise Branche kennenzulernen.       Somit eine ideale Chance sein Netzwerk um mögliche neue Partner zu erweitern und – last but not least – im Rahmen des Kongresses auch spannende Impulse und aktuelle Analysen von interessanten Keynote-Speakern oder den angebotenen Workshops mit nach Hause zu nehmen. 

Volker Dankers, Xplore Sprachreisen & High School Programme
Jetzt anmelden!
START DES JUGENDREISE KONGRESS
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
Jetzt Ticket bestellen