Jugendreise Kongress2019-09-17T10:47:35+00:00

Deutscher Jugendreise Kongress am
21.11.2019 in Berlin

& Jahresversammlung Reisenetz am 22.11.2019

In Kooperation mit unserem Partner, der International School of Management (ISM) in Berlin.

Programm

Titel: "Innovation und Nachhaltigkeit"

Übersicht nach Tagen

Mittwoch, 20. November Donnerstag, 21. November Freitag, 22. November
Programm:

Treffen des Qualitätsausschuss

"Reisenetz for Beginners"

"Reisenetz for Experts"

ab ca. 20.30 Uhr informelles Get Together bei unserem Mitglied Amstel House Berlin.

Programm:

ab 9:00Uhr Einlass und Check In

10:00Uhr Offizieller Beginn und Begrüßung zum
Deutschen Jugendreise Kongress 2019

18:00 Uhr Ende des Kongresstages

19:00 Uhr Treffpunkt für den Einstieg in einen unvergesslichen Reisenetz Netzwerkabend

Programm:

9:30Uhr - 14:00 Uhr
Jahresmitgliederversammlung Reisenetz e.V.
inkl. Neuaufnahme von Mitgliedern, Beschlussanträge,
Wahlen Vorstand und Qualitätsausschuss uvm.

ab 14:00Uhr Ende und Abreise

Vorträge, Referenten und Workshops

Ablauf Donnerstag

10:00 - 10:30

Begrüßung und Eröffnung.

Klaus Eikmeier - Vorstandsvorsitzender Reisenetz e.V.

10:30 - 11:15

Keynote von Dr. Monika Griefahn.

"(Jugend-)Reisen mit positivem Fußabdruck – die Möglichkeiten der Kinder- und Jugendreise Branche"

Der diesjährige Jugendreise Kongress 2019 steht unter dem TItel "Nachhaltigkeit und Innovation". Wir freuen uns ganz besonders, dass wir für die Kongresseröffnung - passend zum Thema - Frau Dr. Monika Griefahn gewinnen konnten.

Frau Dr. Griefahn ist Gründungsmitglied von Greenpeace Deutschland, war Umweltministerin in Niedersachsen im Kabinett Gerhard Schröder und bis 2009 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD).

Dr. Monika Griefahn - Mitbegründerin von Greenpeace Deutschland, von 1998 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und von 1990 bis 1998 war sie niedersächsische Umweltministerin.

11:30 - 12:00

Paneldiskussion Nachhaltigkeit im Jugendreisen

#WennNichtJetztWannDann

Die Jugend sieht sich in der Verantwortung für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Was kann und muss die Kinder- und Jugendreisebranche tun, um ihre Angebote nachhaltig zu gestalten und welche politischen Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden?

Diskussion mit MdB Markus Tressel (Grüne), MdB Kerstin Kassner (Die Linke), Dr. Monika Griefahn, Emma Fuchs (Fridays for Future), u.a. zu den aktuellen Herausforderungen und notwendigen Rahmenbedingungen, um das Thema Nachhaltigkeit langfristig im Kinder- und Jugendreisen zu verfestigen.

u.a. mit MdB Kerstin Kassner (Linke), MdB Markus Tressel (Grüne), Dr. Monika Griefhahn

11:30 - 12:00

Paneldiskussion II: Innovative Trends für Destinationen.

Was kommt? Was bleibt?

Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Mobilität, Instagramabilitiy und Digitalisierung sind nur einige Herausforderungen, vor denen touristische Destinationen heute stehen. In dieser Paneldiskussion wollen wir mehr erfahren zu innovativen Ansätzen und Ideen von einzelnen Destinationen und natürlich zu den Erfolgsaussichten bei der Zielgruppe der jungen Reisenden. Dazu  haben wir Vertreter verschiedener Destinationen eingeladen, sowie namhafte Akteure aus dem Jugendreisemarkt, die gemeinsam die Herausforderungen der Zeit  diskutieren und erörtern werden.

Teilnehmende sind u.a.. Dr. Andreas Zimmer (Leiter Clustermanagement Tourismus /TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH), Jan Vieth, Geschäftsführer Camp Adventure eK, Monika Häuslmeier, Stadtmarketing Leiterin Viechtach, u.a.

12:30 - 13:30

Mittagspause im Kaballah Centre

13:30-14:00

Erste Themenreihe

ReferentIn Green Chefs / Jan Patrick Timmer Nicole Cogiel Helge Maul u.a. Reisenetz Barcamp
Thema Nachhaltigkeit in der Verpflegung/
Denkanstöße für die Umkehr.
Design Thinking im Tourismus
Part I
Jugendreise Standard.

Wie geht es weiter mit dem ersten
verbandsübergreifenden Qualitätssystem
im Kinder- und Jugendreisen?

Freie Themenwahl
Moderation: Sebastian Döpp

14:10-14:40

Zweite Themenreihe

ReferentIn Marco Giraldo/TourCert  Nicole Cogiel Heribert Kohl Reisenetz Barcamp II
Thema (Most) People don't buy what you do,
but why you do it.
Design Thinking im Tourismus II Neuigkeiten aus der Steuer - und Finanzwelt.
U.a. geht es um aktuelle Themen wie
Gewerbesteuerhinzurechnung,
Margenbesteuerung uvm
Themen n.V.

14:50 - 15:20

ZEIT FÜR GESPRÄCHE, NETZWERKEN, B2B 

15:20 - 15:40

Kaffee und Kuchen

15:40 - 16:20

Dritte Themenreihe

ReferentIn ForumAndersReisen & FairAway Indeed / Norman Mauer Jens Hjul-Nielsen /CEO BOFA Blockheizkraftwerk - unterschätzter Saubermann für Unterkünfte
Thema Wie kann auf Einwegartikel und Müll auf Reisen
verzichtet werden? Ein interaktiver Ausflug zum
Mitmachen inkl. graphic recoding.
Erfolgreiches Employer Branding
Hier erfahren wir mehr darüber

  • Was ein starkes Employer Branding ausmacht.
  • Wie man eine Arbeitgebermarke erlebbar machen kann.
  • Wie man Mitarbeiter sinnvoll einbinden.

uvm.

Zero Waste Bornholm
Die Insel Bornholm will neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit setzen. Das östlichste Eiland Dänemarks plant, bis zum Jahr 2032 die erste vollständig müllfreie Gemeinde der Welt zu sein.
Jens Hjul-Nielsen, CEO von BOFA, dem Müllentsorgungsunternehmen der Insel hat das Projekt ins Leben gerufen.
Kraft-Wärme-Kopplung - die eierlegende Wollmilchsau für Jugendunterkünfte: effizient, umweltfreundlich und wirtschaftlich!

16:30 - 17:10

Vierte Themenreihe

ReferentIn Albert Schweitzer Stiftung  Thorsten Chalupa / Business Psychologe Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) Reisenetz Best Practice
Thema "Travels for Future" - Reisen nachhaltig gestalten mit Verpflegung und
Einkaufsrichtlinien
Innovationspsychologie.

Wie helfen uns die Erkenntnisse moderner Hirnforschung beim Erstellen optimaler Angebote.

Social Media Marketing im Kinder- und Jugendreisen
Deutschland
Austausch unter Reisenetz Mitgliedern über erfolgreiche Modelle, u.a. mit Günther Hoffmann von outdoor College/ Walden Schools
"Grünes Abitur"

17:20 - 18:00

Fünfte Themenreihe

ReferentIn tbd Shades Tours Wien Prof. Frank Schaal Oliver Winter (CEO a&o Hotels) und Ralf Olk (youtel Bitburg)
Thema tbd Pädagogische Werkzeuge um soziale
Kompetenz und Toleranz in unserer Gesellschaft
und vor allem bei Jugendlichen zu fördern.
Overtourism und seine Folgen -
wenn Tourismus schadet...
Insider Tipps Klassenfahrten,
Lesung

19:00

Start des gemeinsamen Abendprogramms

Die Location

Die Unterkünfte

Der Festabend

Wir laden alle Kongress Teilnehmenden ganz herzlich zum festlichen Abend im Rahmen des Jugendreise Kongress 2019 ein!
Es erwarten uns gute Musik, abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm und kulinarische Highlights.

Der Festabend

Wir laden alle Kongress Teilnehmenden ganz herzlich zum festlichen Abend im Rahmen des Jugendreise Kongress 2019 ein!
Es erwarten uns gute Musik, abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm und kulinarische Highlights.

Anreise

4 Gute Gründe

...warum Sie unsere Fachtagung besuchen sollten!

Zusatzgrund: Unsere Teilnehmer!

Es haben sich bereits viele namhafte und interessante Persönlichkeiten angemeldet. Dazu zählen:

  • Jörn Knissel, alpetour touristische GmbH
  • Knut Ewers, AntoniQ
  • Oliver Winter, a&o Hotels
  • Johan Wenzl, ARBERLAND Regio GmbH
  • Michael Hart, Bundeswehr Sozialwerk
  • Jan Flörcken, BLSV Haus Bergsee
  • Andreas Parl, BLSV Sportcamp Regen
  • Marcus Sigge, Bundeswehr Sozialwerk
  • Jan Vieth, Camp Adventure e.K.
  • Gesa Sellmann, Camp Adventure e.K.
  • Katrin Dietrich, Computer L.A.N.
  • Michael Häuser, Computer L.A.N.
  • Hans-Werner Weber, Domoskop GmbH & Co KG
  • Frank Wegener, ERGO Reiseversicherung AG
  • Anika Augustin, Evang. Jugenderholungsdorf St. Peter-Ording
  • Günther Hoffmann, Outdoor College / Event Nature GmbH
  • Julia Richter, FDSV e.V.
  • Franziska Boon, Ferienwerk Köln
  • Rene Gillet, Hanse Merkur Versicherung
  • Filomena Sechi, International House Malta
  • Carmen Witzel, Jugendgäste- und Bildungshaus Rothleimmühle
  • Björn Viergutz, Juvigo GmbH
  • Thomas Treptau, Kinderlachen Eifel e.V.
  • Johanna Müller, Kinderlachen Eifel e.V.
  • Annette Hülsböhmer, Klasse on Tour
  • Max Funke, kraftwerk Kraft Wärme Kopplung GmbH
  • Nicole Lubbe, Logo Tours
  • Burkhard Schmidt-Schönefeldt, offaehrte Sprachreisen
  • Wolfgang Beims, Oskar lernt Englisch GmbH
  • Stefan Panke, Panke Sprachreisen GmbH
  • Prof. Frank Schaal, Referent
  • Thorsten Chalupa, Business Psychologe
  • Heribert Kohl, Steuerberater
  • Jens Hjul-Nielsen, Referent / Bofa CEO
  • t.b.d., DZT
  • Jan Patrick Timmer, Referent / High Food / Green Chefs
  • Norman Mauer, Referent / indeed
  • Ralf Olk, youtel Bitburg
  • Nicole Cogiel, Referentin / Design Thinking
  • Emma Fuchs, Referentin / Fridays for Future
  • Inken Jacob-Thome, Referentin Albert Schweitzer Stiftung
  • Yvonne Küpper, Referentin / Fairaway
  • Petra Thomas, Referentin Forum Anders Reisen e.V.
  • Marco Giraldo, Referent TourCert gGmbH
  • Fritz Ludwig Otterbach, REISE-WERK e.K.
  • Andreas Parl, Reisenetz Vorstand / BLSV Sportcamp Regen
  • Kristina Oehler, Reisenetz Vorstand / ruf Jugendreisen
  • Klaus Eikmeier, Reisenetz Vorstandsvorsitzender
  • Helge Maul, Reisenetz Vorstand, Jugendreise Akademie eG
  • Bernd Seidl, Reisenetz Vorstand / young austria Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH
  • Anne Riediger, Reisenetz Geschäftsstelle
  • Sandra Vogt, Reisenetz Geschäftsstellenleiterin
  • Katharina Schnellen, ruf Jugendreisen GmbH
  • Peter Schuto, ruf Jugendreisen GmbH
  • Eckehard Klein, SJD Die Falken Recklinghausen
  • Markus Klein, SJD Die Falken Recklinghausen
  • Maike Stiel, SJD Die Falken Recklinghausen
  • Daniela Schwarz, Tourist Info Bayerisch Eisenstein
  • Monika, Häuslmeier, Stadtmarketingleiterin Viechtach
  • Christian Becker, Stiftsberg Bildungs-und Freizeitzentrum
  • Stephanie Stoller, Stiftsberg Bildungs-und Freizeitzentrum
  • Anne Ziehm, überland Reisen Berlin GmbH
  • Ines Fuhlmann, überland Reisen Berlin GmbH
  • Knuth Gründer, Wildfang e.V.
  • Walter Kaltner, young austria Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH
  • Christina Kaltner, young austria Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH
  • Heidi Thoma, yoyo Camps - Sprachreisen für Kids
  • Dr. Alois Große Rüschkamp, Referent
  • Alina Schäfer, youtel Bitburg

Der Deutsche Jugendreise-Kongress ist für mich die ideale Plattform um den deutschen Touristikern und der regionalen bayerischen Wirtschaft die wirtschaftliche Dimension unserer Branche zu demonstrieren. Besonders freue ich mich darauf, viele Tourismus schaffende aus anderen Destinationen mit unseren beiden Pilotdestinationen Schliersee und Arberland zusammen zubringen. Da entstehen neue Partnerschaften mit dem Reisenetz von ganz allein...

Jan Flörcken, BLSV-Haus BergSee

Das Reisenetz bietet mir die beste Gelegenheit, neue Menschen und Macher aus der Branche kennenzulernen und mich ungezwungen und freundschaftlich mit Ihnen auszutauschen. Diesen Mehrwert möchte ich weder auf beruflicher noch auf persönlicher Ebene missen.

Der Deutsche Jugendreise Kongress ist die beste Gelegenheit des Jahres um über Trends rund um Jugendreisen am Laufenden zu sein, einen ersten Einblick in eine bedeutende Reisenische zu erhalten und zu den Themen Digitalisierung, Destinationen und Jugendreisequalität umfassend informiert zu werden. Berlin wird am 21.11. zum Treffpunkt von Tourismusexperten, Wirtschaftstreibenden aus unterschiedlichen Branchen und Politik.

Der Deutsche Jugendreise-Kongress bietet aus meiner Sicht die sehr gute, sehr kompakte Chance teilweise extrem unterschiedliche Player der deutschsprachigen Kinder- und Jugendreise Branche kennenzulernen. Somit eine ideale Chance sein Netzwerk um mögliche neue Partner zu erweitern und - last but not least - im Rahmen des Kongresses auch spannende Impulse und aktuelle Analysen von interessanten Keynote-Speakern oder den angebotenen Workshops mit nach Hause zu nehmen. 

Volker Dankers, Xplore Sprachreisen & High School Programme
Jetzt anmelden!
START DES JUGENDREISE KONGRESS
0
0
0
Weeks
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
Jetzt Ticket bestellen